Ist Fantom Crypto gut?

CryptoNewsZ glaubt, dass Fantom für dieses Jahr und auf lange Sicht ein starker Kauf ist. Die Preisprognose ist in Bezug auf die Krypto ähnlich optimistisch. In diesem Beitrag wird untersucht, warum Fantom (FTM) eine gute Investition ist, die von jedem ernsthaften Investor in Betracht gezogen werden sollte. Angesichts seiner Transaktionsgeschwindigkeit und der fortschrittlichen Smart Contracts-Plattform, die es bietet, könnte Fantom eine solide Investition in Kryptowährung sein.

Der Preis ist seit seinem Allzeithoch gefallen und hat immer noch eine viel geringere Marktkapitalisierung als einige seiner Hauptkonkurrenten. Es könnte noch viel Platz sein, um weiter zu wachsen. Die Technologie hinter Fantom ist ebenfalls relativ unerprobt, und ein technischer Fehler könnte das Vertrauen der Anleger schädigen. In Bezug auf umfassendere technische Entwicklungen entwickelt sich die Blockchain-Technologie mit einer Geschwindigkeit von Knoten.

Fantom ist eine von mehreren neueren Kryptos, die versuchen, die Probleme von Ethereum zu lösen. Beachten Sie jedoch, dass möglicherweise noch bessere Projekte in Vorbereitung sind. In den kommenden Jahren könnten diese — oder andere neue Technologien — sogar die Lösungen von Fantom ablösen. Während sich der gesamte Kryptomarkt in einer heißen Phase befand, um den Sommer zu beenden, war Fantom (FTM) einer der großen Gewinner.

FTM ist die native Kryptowährung von Fantom, der Blockchain-Lösung für dezentrale Finanzen (DeFi), die in letzter Zeit eine erhebliche Akzeptanz verzeichnet hat. Ethereum war die erste Krypto, die intelligente Verträge einführte, und laut State of the DApps basieren fast 80% der Anwendungen auf seinem Netzwerk. Fantom ist eine hochskalierbare, DAG-basierte Smart-Contract-Plattform für dezentrale Anwendungen (Dapps). Umgekehrt könnten die Bären FTM übernehmen und von seiner Aufwärtstrendposition entthronen, wenn sich die Anleger gegen die Krypto wenden.

Wenn Sie sich entscheiden, in Fantom (FTM) zu investieren, empfehle ich die Verwendung einer bargeldbasierten Austauschplattform wie Kucoin (Nutzer weltweit und in den USA) oder Bitpanda (nur Europa), mit der Sie Kryptowährungen einfach gegen Bargeld kaufen und verkaufen können. Fantom (FTM) ist eine Kryptowährung, die von jedem seriösen Anleger in Betracht gezogen werden sollte, da sie über die richtigen Komponenten für eine erfolgreiche Blockchain-Plattform verfügt. Das Lachesis-Protokoll unterstützt die Mainnet-Plattform von Fantoms namens „Opera“, auf der Fantom-kompatible DApps bereitgestellt und gehostet werden. Du kannst Fantom (FTM) von einer bargeldbasierten Börsenplattform wie Kucoin (Nutzer weltweit und USA) oder Bitpanda (nur Europa) kaufen.

Die Anzahl der kürzlich auf Fantom gestarteten Projekte ist ein Beweis dafür, dass Entwickler Fantom zunehmend als ihre bevorzugte Blockchain-Plattform vertrauen und sich an Fantom wenden. Fantom, besser bekannt unter seinem nativen Token FTM, war kürzlich auf dem Kryptomarkt aktiv und vollbrachte Wunder. Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie schnell das Defi-Ökosystem auf Fantom gewachsen ist, können Sie sich den Total Value Locked (TVL) ansehen. Das opportunistische Kapital wurde auf die Ertragsfarm auf Fantom mit hohen Erträgen auf Stablecoins von etwa ~ 30-60% APR umgestellt.

Die Aufregung um Fantom beruht hauptsächlich auf seinem Potenzial, eine bessere Version von Ethereum (ETH), der zweitgrößten Kryptowährung, zu sein. In der Welt von DeFi als nicht fungible Token hat sich Fantom mit Clover (CLV) Finance und Superfarm zusammengetan, um sein Wachstum weiter zu steigern. Da dezentrale Finanzen (DeFi) zum Stadtgespräch für digitale Vermögenswerte werden, scheinen Blockchain-basierte Kryptowährungen den Kryptomarkt zu beherrschen.