Ist Fantom auf der Ethereum-Blockchain?

Die Aufregung um Fantom beruht hauptsächlich auf dem Potenzial, eine bessere Version von Ethereum (ETH), der zweitgrößten Kryptowährung, zu sein. Wenn Fantom eine Krypto ist, die Sie Ihrem Portfolio hinzufügen möchten, behandelt diese Einführung alles, was Sie darüber wissen müssen. Fantoms Ansatz für die DeFi- und DApp-Landschaft ist ebenso innovativ wie die Struktur des Staking-Belohnungsprogramms. Bestätigte Stapel von Ereignisblöcken werden dann zu finalisierten Blöcken zusammengefasst, die im breiteren Fantom-Netzwerk bestätigt werden.

Diese Blockchains sind Layer-2-Lösungen, was bedeutet, dass sie auf dem Mainnet von Fantom basieren, aber ihre eigenen einzigartigen Eigenschaften erben. Die Infrastruktur von Fantom ist durch seinen Proof-of-Stake (PoS) -Konsensmechanismus für asynchrone byzantinische fehlertolerante (AbFT) miteinander verbunden, der die betriebliche Effizienz des gesamten Netzwerks aufrechterhält. Fantom bietet auch Tools, die die Integration vorhandener DApps vereinfachen, ein nuanciertes System von Einsatzprämien und eine Reihe integrierter Tools für dezentrale Finanzen (DeFi). Obwohl Ethereum sich auf eine stärkere Dezentralisierung zubewegt, scheinen Fantoms führendes PoS und System, das auf interagierenden Blockchains basiert, letztendlich die beste verfügbare Lösung zu bieten.

Fantom betont, dass sein PoS-Mechanismus führerlos ist, was bedeutet, dass es keine Blockleiter gibt und keine Teilnehmer eine besondere Rolle in seinem Betrieb spielen. Genug von der technischen Diskussion, vorerst ist es an der Zeit, voranzukommen und zu sehen, welche der beliebten Defi, Dapps-Projekte Fantom nutzen, um sich selbst zu versorgen. Die Transaktionen auf der aufstrebenden Layer-1-Blockchain Fantom haben diese Woche die von Avalanche überschritten, als Krypto-Benutzer nach dem nächsten Spiel für dezentrale Finanzen (DeFi) suchten. Auf Fantom basierende Anwendungen können so konzipiert werden, dass sie mit Plattformen, die auf Ethereum basieren, interoperabel sind und gleichzeitig die Transaktionseffizienz des Fantom-Netzwerks erhalten bleibt.

Fantome stellt sicher, dass jedes der Blockchain-basierten Netzwerke unabhängig voneinander arbeitet, was dazu beiträgt, diese Netzwerke unabhängig voneinander für die Leistung zu skalieren, ohne sich zu viele Sorgen über die Überlastung machen zu müssen. Ethereum hat eine lange und nachgewiesene Erfolgsbilanz, aber Lachesis von Fantom scheint dank seines führerlosen Ansatzes stärkere Fundamentaldaten zu haben. Obwohl Fantom über Blockchain und Mainnet verfügt, werden alle Anwendungen mithilfe von Solidity erstellt und in die virtuelle Maschine von Ethereum integriert. Fantom verfügt nicht über ein proprietäres Softwareentwicklungskit, obwohl geplant ist, die Fantom virtual machine in naher Zukunft zu veröffentlichen.

Fantom ist eine dezentrale, berechtigungslose Open-Source-Smart-Contract-Plattform für dezentrale Anwendungen (DApps) und digitale Assets, eines von vielen Blockchain-Netzwerken, die eine Alternative zu Ethereum bieten.